Stereokanal Spezial: Stopp. Karneval. Stößchen.

Stereokanal Spezial: Stopp. Karneval. Stößchen.

In unserem Stereokanal Spezial (Karneval) halten Christoph und Flo einen besonderen Leckerbissen für euch bereit: Unter massivem Alkoholeinfluss versuchen die beiden charismatischen Karnevalschaoten ein zur fünften Jahreszeit passendes Album zu besprechen. Durch die Sendung führt Gasthost Sebastian, der für ordentlich Kasalla sorgt.

 

 

Krawall in der Stadt mit K

Jedes Karneval stellt sich die eine, entscheidende Frage: Warum tun die bescheuerten Rheinländer das? Weil der Schwabe Flo freiwillig vor 10 Jahren seine beschauliche Heimat verlassen hat und in den Westen der Republik gezogen ist, möchte er nun endlich Antworten. Wer geht freiwillig an einem verregneten, 2 Grad kalten Donnerstag kostümiert auf die Straße? Warum läuft auf Karnevel-Parties immer diese Musik? Mit guter Musik wäre die Party doch viel besser! A propos: Passend zur fünften Jahreszeit besprechen die Beiden vom Stereokanal das aktuelle Album der Kölsch-Rock und Karnevalsband Kasalla mit dem schönen Namen “Us Der Stadt met K”. Und nein, “K” steht nicht für Koblenz, wie Gasthost Sebastian zielsicher einwirft. Bei diesem Spezial garantieren wir für nichts.

Kasalla - Us der Stadt met K

Stereokanal Spezial – Playlist (Kasalla – Us Der Stadt Met K)

Unsere musikalischen Empfehlungen aus dem Album “Us Der Stadt Met K” von Kasalla.

Stereokanal Podcast abonnieren

Stereokanal ist DER kritische Musikpodcast mit dem Christoph und dem Flo. In regelmäßigem Turnus (ca. alle 14 Tage) besprechen wir zwei aktuelle Alben, ein genrefremdes Album sowie einen Klassiker. Darüber hinaus findet ihr auf unserer Website stereokanal.net Infos zur jeweiligen Episode und zu den besprochenen Alben.

Ihr könnt uns auch auf Facebook folgen: facebook.com/stereokanal

One Comment
  1. Maito

    Ich möchte bei kommenden Spezial mit Alkohol dabei sein…
    Möchte euch zu besten Sendung aus allen 8 bzw. 9 Folgen beglückwünschen.
    Das Publikum ganz groß.

Write a Reply or Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*